Idee N° 43: Freifunk – freie Kommunikation in Datennetzen
30. April 2018

Bedingungsloses Grundeinkommen selbst gemacht

Stifte liegen auf dem Boden

Das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) ist eine immer stärker diskutierte Idee in unserer Gesellschaft. Doch viele sträuben sich, machen sich Sorgen um unsere Gesellschaft.

Doch was wäre wenn man ein freiwilliges BGE einführt. Eins mit einer eigenen Grundwährung, die nur für die Grudbedürfnisse genutzt werden kann?

Man kann also mit der Grundeinkommenswährung nur bestimmte Grundprodukte kaufen. 

Der Euro würde als Konsumwährung bestehen bleiben und könnte dafür genutzt werden, alles was über die Grundbedürfnisse hinausgeht zu kaufen.
So würde unsere Marktwirtschaft weiter bestehen bleiben, aber das Grundeinkommen unabhängig davon gesichert werden.

Man könnte sogar einen Schritt weitergehen und jedem das Recht auf eine bestimmte Menge dieser Grundprodukte einräumen ohne eine Währung zwischenzuschalten.


Es ist nur eine Idee, weit weg von eine Konzept oder sogar einer konkreten Umsetzung. Ich möchte diese Idee aber mit euch diskutieren und weiterdenken.

  • Das Konzept muss sich konstant weiterentwickeln
  • Die Grundwährung ist eine Kryptowährung
  • Die Grundwährung verfällt – wenn man etwas kauft und am Ende des Monats. Sparen oder Geld verdienen kann man also nicht.
  • Um knappe Grundprodukte gerecht aufzuteilen und gleichzeitig Überfluss zu vermeiden, könnten Angebot und Nachfrage im Vorraus abgefragt werden.
  • Jeder kann mitmachen, alle sind aufgerufen ihren Teil für die Grundbedürfnisse der Anderen beizutragen (müssen aber nicht -> Ist ja bedingungslos).
  • Bei der Entwicklung der Grundbedürfnisse und Grundprodukte könnte Nachhaltigkeit eine Rolle spielen.
  • Ziel ist es nicht langfristig den Euro abzuschaffen.
  • Wie kann man die Nutzung der Grundwährung zur Erwirtschaftung von finanziellem Profit verhindern?

Ich freue mich, wenn ihr mitdenkt und eure Gedanken kommentiert.
Bringt eure eigenen Ideen ein oder Erfahrungen und Forschungen anderer!

Jonas
Jonas
Pfadfinder, EU-Bürger, Verteidiger der Demokratie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.